Erfahrungsberichte

Essprobleme wie Esssucht – Binge-Eating – Essanfälle – Übergewicht – Adipositas

Erfahrungsberichte

«Die Arbeit mit der Bewegungsanalyse bei Frau Hürlimann hat mir einen direkten Weg in meine Innenwelt aufgezeigt – mehr als dies bei einer reinen Gesprächstherapie für mich möglich gewesen wäre. In der Therapiestunde wurden durch die Bewegungen schlummernde Themen offen sichtbar und konnten direkt besprochen werden. Im Alltag konnte ich immer mehr Gefühle und Bedürfnisse sofort wahrnehmen und lernen, intuitiv und im Einklang mit mir selbst zu handeln. Das Tool der Bewegung, des im-Körper-Seins, bleibt mir auch nach der Therapie als wertvoller Zugang zu meinem Innern. Ich begreife meine Symptome nicht mehr als bedrohlich, sondern als Zeichen eines Ungleichgewichtes, welches ich benennen und damit umgehen kann. Frau Hürlimann ist in ihrer Präsenz einfühlsam, feinsinnig und kompetent – und ich kann sie als Therapeutin wärmstens weiterempfehlen. Durch die Therapie mit Frau Hürlimann habe ich Lebensfreude und Selbstbewusstsein gewonnen und empfinde die Arbeit mit ihr als unmessbar wertvoll für mein weiteres Leben.»

«Das Bewegen hat mir geholfen, überhaupt wieder bei mir selbst anzukommen. Im Alltag gab es keinen Raum mehr für mich. Ich fühlte mich wie ferngesteuert, der ganze Tag war angefüllt von ‚ich sollte‘. Zunächst spürte ich Angst, dass ich es nicht aushalte ‚nichts zu tun‘. Langsam merkte ich, wie sehr ich mein Leben nach dem ausrichte, was andere erwarten. Ich wusste gar nicht, was ich eigentlich will, jetzt bin ich auf dem Weg dies zu erkennen.»

«Nach diesen ersten 5 Sitzungen hat sich schon vieles verändert. Ich bin gelassener und habe gelernt, mich besser zu akzeptieren, auch wenn ich mich nicht gut fühle. Ich esse zwar noch immer zu viel, weil ich Lust auf Essen habe, aber unkontrolliertes Frust-Essen hat aufgehört. Ich realisiere zunehmend, dass ich nicht wirklich zufrieden bin, oft nicht weiss, was ich mit mir anfangen soll. Aber es hilft mir sehr, hier darüber reden zu können und im Alltag gezielt Dinge zu suchen die mir guttun. Zum Beispiel langsam Spazieren, so wie es mir gerade gefällt und den Vögeln zuhören, oder mich auf eine Bank setzen.»