Therapeutin

Binge-Eating – Essanfälle – Übergewicht – Adipositas

Elsbeth Hürlimann Angehrn

Elbeth Huerlimann – Therapeutin für Essstörungen, Bewegungsanalytikerin RDBA

1965 geboren, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen.

Seit 1991 befasse ich mich beruflich intensiv mit Menschen, die unter Essproblemen leiden. Seit 10 Jahren ist das Thema des Überessens ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit. Dazu habe ich ein spezifisches Konzept entwickelt, um das Symptom des Überessens besser zu erkennen, zu verstehen und mit dem aktuellen Lebensalltag in Verbindung bringen zu können.

Auf Basis einer ganzheitlichen Sichtweise auf dieses Geschehen wird es realistisch, automatisiertes Verhalten nachhaltig zu verändern.

 

Ausbildung

  • Bewegungsanalytikerin RDBA, Methode Cary Rick – Institut für Bewegungsanalyse iba
  • Bewegungspädagogik – Institut iba
  • Pflegefachfrau Psychiatrie / Psychotherapie – Klinik Schlössli Oetwil am See

Erfahrungen

Seit 2001
Bewegungsanalytische Einzeltherapien in eigener Praxis
bis 2022 Psychotherapie in Delegation von Dr. M. Lunin, FMH Psychiatrie und Psychotherapie.- Schwerpunkt Essstörungen.

Seit 2012
Lehrbewegungs-Analytikerin am Institut für Bewegungsanalyse iba

1999 – 2004
Bewegungsanalytische Gruppentherapie für Menschen mit Essproblemen
Bewegungspädagogische Gruppen

1991 – 2001
Abteilung für stationäre Psychotherapie Universitätsspital Zürich, spezialisierte Klinik für Essstörungen

1989 – 1991
Pflegefachfrau im Bereich Akutpsychiatrie (Depression, Schizophrenie, Persönlichkeitsstörungen, Bipolare Störungen) – Klinik Schlössli Oetwil am See